CRG-Schüler nehmen an NRW-Landesmeisterschaften im Triathlon teil

Von

CRG-Schüler nehmen an NRW-Landesmeisterschaften im Triathlon teil

Am 29.05.2018 fanden die NRW-Landesmeisterschaften im Triathlon statt und wir waren wieder dabei.

 Gegen 9.00 Uhr fuhren wir mit dem Bus nach Bochum ins Freibad. Nach der Ankunft machten wir die Wechselzone für den Start bereit und versuchten irgendwie Schatten zu bekommen, da es schon sehr warm war. Die Schüler freuten sich schon jetzt auf den Start, da sie dann endlich ins Wasser springen konnten.

Um uns etwas auf die Fahrradstrecke vorzubereiten, sind wir diese vorab schon einmal abgefahren. Es war keine einfache Strecke, denn es gab steile, rutschige und enge Abschnitte. Auch einschwimmen durften sich die Triathleten kurz vor dem Wettkampf.

Das Besondere an dem Triathlon: Die Disziplinen werden nicht von einer Person direkt hintereinander absolviert, sondern sie werden in Mannschaften bestritten. Die Mannschaften bestehen aus 3 Mädchen und 3 Jungs. Diese müssen abwechselnd zuerst alle 200m schwimmen, dann 3km Fahrrad fahren und anschließend 1km laufen. Die Wechsel für das Schwimmen finden am Beckenrand statt und für das Fahrradfahren und Laufen in der Wechselzone.

Als es dann endlich losging, startete die erste Schülerin die 200m Schwimmstrecke. Um im Wasser als Team erkannt zu werden, bekamen die Schüler vor Beginn eine grüne Badekappe. Für das anschließende Fahrradfahren und Laufen gab es Startnummern, die auf der Vorderseite befestigt werden mussten.

Der Letzte des Teams ist dann, nachdem er gelaufen war, als Vertreter des gesamten Teams direkt ins Ziel gelaufen.

Nach einem anstrengenden Wettkampf konnten sich die Schüler noch im Wasser abkühlen und eine Stärkung zu sich nehmen.

Gegen 14:45 Uhr haben wir uns dann wieder auf den Heimweg gemacht. Alle hatten viel Spaß und wollen jetzt schon für das nächte Jahr trainieren.

Text: Marcel Klupsch

Über den Autor

administrator

Schreibe eine Antwort