Schüleraustausch Hagen – Lyon

Von

Schüleraustausch Hagen – Lyon

Nachdem Mitte September eine Gruppe von 20 Schülerinnen und Schülern des Lycées La Xavière in Lyon in Begleitung von 3 Lehrerinnen das Christian-Rohlfs-Gymnasium im Rahmen eines Schüleraustauschs besuchte, konnte nun der nicht lange, aber dafür umso stärker ersehnte Rückbesuch der deutschen Gruppe in Frankreich stattfinden. 18 Schülerinnen und 1 Schüler der Oberstufe nahmen an dem Austauschprogramm teil. Für einige Schülerinnen war dies der erste Flug ihres Lebens, was die Aufregung noch zusätzlich steigerte. Besondere Beachtung sowohl bei den Schülerinnen und Schülern als auch beim Flughafenpersonal fand das Gastgeschenk, das von den begleitenden Lehrerinnen Frau Hefter und Frau Weller transportiert wurde: ein ca. 50cm hoher Ginko-Baum, der zwar bei der Sicherheitskontrolle ein paar Blätter lassen musste, ansonsten jedoch unversehrt seinen Platz auf dem Schulhof der französischen Partnerschule fand, wo die Direktorin selbst bei der Pflanzung mit Hand anlegte und bei einer kleinen Feier Goethes Gedicht „Ginkgo biloba“ auf Deutsch und Französisch von einigen Schülerinnen und Schülern beider Länder vorgetragen wurde.

Wie der Baum Wurzeln schlagen konnte, hatten auch die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, ihre Beziehungen zueinander zu vertiefen und dabei gemeinsam Lyon, aber auch französischen Familien- und Schulalltag zu erleben. Sie wechselten fröhlich zwischen den verschiedenen Sprachen und alle lachten oft gemeinsam über interessante Mischformen und Versprecher. So lässt sich die Zeit des Austauschs insgesamt als eine für beide Seiten bereichernde Erfahrung im Kontext Europa, nicht nur sprachlich, sondern vor allem auch zwischenmenschlich bezeichnen, die hoffentlich über die nächsten Jahre noch vielen Schülerinnen und Schülern ermöglicht werden kann.

Über den Autor

administrator

Schreibe eine Antwort